Ruhegehalts- und Zusatzversorgungskasse
des Saarlandes

Bereich Beihilfe: Hilfsmittel

Ihr Direkteinstieg zu den wichtigsten Seiteninhalten:

Inhaltsbereich der Seite
Hauptnavigation
Unternavigation
Suche im Internetauftritt

Hauptnavigation

Suche im Internetauftritt

Unternavigation

Hilfsmittel

Eine Vielzahl von Hilfsmitteln sind, wenn ärztlich verordnet, beihilfefähig. Die Anlage 4 zur Beihilfeverordnung, in der die Beihilfefähigkeit der Aufwendungen für Hilfsmittel geregelt sind, finden Sie hier:

Anlage 4 (zu § 5 Abs. 1 Nr. 9 i.V.m. Abs. Buchst. b BhVO) Beihilfefähigkeit der Aufwendungen für Hilfsmittel, Geräte zur Selbstbehandlung und Selbstkontrolle sowie Körperersatzstücke

Für Brillen, Perücken, orthopädische Schuhe etc. wurden Höchstbeträge festgelegt. Aufwendungen für Betrieb und Unterhaltung der Hilfsmittel sind nur beihilfefähig, soweit sie 5 Euro monatlich übersteigen.

Zum Seitenanfang springen ^

Footernavigation