Ruhegehalts- und Zusatzversorgungskasse
des Saarlandes

Bereich Beihilfe: Voranerkennung

Ihr Direkteinstieg zu den wichtigsten Seiteninhalten:

Inhaltsbereich der Seite
Hauptnavigation
Unternavigation
Suche im Internetauftritt

Hauptnavigation

Suche im Internetauftritt

Unternavigation

Voranerkennung

In bestimmten Fällen ist die vorherige Anerkennung der Beihilfefähigkeit durch die Beihilfestelle dringend notwendig! Unterbleibt diese, sind die Aufwendungen nicht beihilfefähig.

Die vorherige Anerkennung der Beihilfefähigkeit ist erforderlich bei:

Hinweis

Bei geplanten Krankenbehandlungen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland oder bei der Anschaffung teurer Hilfsmittel ist es — wenn­gleich nicht zwingend vorgeschrieben – ratsam, bei der Beihilfe­festsetzungsstelle die Höhe der Beihilfefähigkeit zu erfragen.
Zum Seitenanfang springen ^

Footernavigation