Ruhegehalts- und Zusatzversorgungskasse
des Saarlandes

Bereich Profil: Die RZVK (Wir über uns)

Ihr Direkteinstieg zu den wichtigsten Seiteninhalten:

Inhaltsbereich der Seite
Hauptnavigation
Unternavigation
Suche im Internetauftritt

Hauptnavigation

Suche im Internetauftritt

Unternavigation:

Die RZVK (Wir über uns)

Nähere Informationen erhalten Sie hier:
Telefon: 06 81 - 40 00 3 -0   |  Telefax: 06 81 - 40 00 3 -39

Die RZVK des Saarlandes ist eine Versorgungseinrichtung im Sinne des Kommunalselbstverwaltungsgesetzes (KSVG).

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Dienstherrenfähigkeit untersteht sie der Rechtsaufsicht des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport. Näheres regelt die Verordnung über die Ruhegehalts- und Zusatzversorgungskasse des Saarlandes (VO-RZVK).

Organe sind der Direktor und die Verwaltungsbeiräte. Der Direktor leitet die RZVK als deren gesetzlicher Vertreter nach den Beschlüssen der Verwaltungsbeiräte und führt die Geschäfte der laufenden Verwaltung. In den Verwaltungsbeiräten führt er den Vorsitz ohne Stimmrecht. Die Verwaltungsbeiräte sind insbesondere zuständig für den Erlass der Haushaltssatzung, die Feststellung des Jahresabschlusses, die Entlastung des Direktors und den Erlass der Satzungen. Die Mitglieder der Beiräte sind ehrenamtlich tätig und werden für die Dauer von fünf Jahre bestellt.

70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in verschiedenen Geschäftsbereichen. Während die Leistungsbereiche Ruhegehaltskasse, Zusatzversorgungskasse und PersonalService (mit den Teilbereichen Beihilfe, Landesfamilienkasse und Bezügeabrechnung) die Kernkompetenzen wahrnehmen, versteht sich die Verwaltung als interne Servicestelle. Sie sorgt u.a. für die Personal- und Sachausstattung und kümmert sich um die organisatorischen und technischen Rahmenbedingungen für die Leistungsbereiche. Die interne Gliederung der RZVK ergibt sich dem Organisationsplan

Zum Seitenanfang springen ^

Footernavigation